Open the menu MENÜ

Interview mit Sylvie über ihre eigene Sportkollektion

Von Sylvies Lieblingsoutfit der Sylvie Sport Collection über ihr Geheimnis, wie sie immer frisch und energiegeladen bleibt, bis hin zu ihrer häufigsten Ausrede, um sich vorm Sport zu drücken. Lies schnell weiter, um mehr darüber zu erfahren!

Die Sylvie Sport Collection ist durch Yoga, Urban Sports und Tanz inspiriert. Wie integrierst du diese Elemente in dein Training? Und was gefällt dir am besten?
„Mir gefällt es, verschiedene Sportarten zu kombinieren, um den Körper immer weiter zu fordern. Ich trainiere vier bis fünf Mal die Woche und wechsle dabei zwischen Cardio, Pilates/Yoga und Intervalltraining. Ein schönes Sportoutfit spielt dabei eine wichtige Rolle und motiviert noch zusätzlich. Wenn man sich gut fühlt, hat man auch Lust, an sich selbst zu arbeiten, und man freut sich darauf, wieder Sport treiben zu gehen.“

Welche Sportarten hast du als Kind betrieben?
„Als Kind habe ich viel geturnt. Ich war ein richtiges Turnmädchen und fand es toll. Außerdem habe ich Tennis gespielt.“

cover Sylvie Sport
Die Sylvie Sport Collection ist ein echtes Must-have: raffinierte Styles aus luxuriösen Materialien in feinen Pastellfarben kombiniert mit neutralen Tönen. Welches ist dein Lieblingsset?
„Das Schöne an der Sylvie Sport Collection ist, dass man alles miteinander kombinieren kann. Meine Lieblingsartikel sind die Bomberjacke, das Shirt mit dem Urban Look, die Shorts mit dem Leopardendruck (die stehen etwas ab, sodass sie wie ein cooler Rock aussehen) und das locker sitzende Top mit Rückendetails. Oh, und alle Sport-BHs! Es ist so wichtig, einen gut sitzenden Sport-BH zu tragen, und diese sehen auch noch fantastisch aus. Die Kollektion hat eine elegante Ausstrahlung, ist weiblich, aber auch mit einem lässigen Touch.“

Die Kollektion umfasst attraktive Accessoires wie eine Sporttasche und sogar eine Yogamatte! Was uns brennend interessieren würde: Was ist in deiner Sporttasche?
„Eine Wasserflasche, damit ich während des Workouts immer genug trinke, ein Handtuch, ein Deo und einige Toilettenartikel, damit ich mich nach dem Training frisch machen kann.“

Sylvie Sport 03
Dein Terminkalender hat viele lange Tage. Wie bleibst du am Set immer so frisch, munter und energiegeladen?
„Ich nehme mir wirklich die Zeit, die ich für mein Morgenritual brauche, um fit für den Tag zu werden. Ich stehe rechtzeitig auf, mache mein Workout im Fitnessraum oder auf dem Hotelzimmer und trinke heißes Wasser mit Zitronensaft. Das reinigt von innen und macht sofort wach!“

Wenn man viel unterwegs ist, ist es nicht immer möglich, seine feste Sportroutine einzuhalten. Wie machst du das?
„Für mich muss ein Hotel immer ein Fitnessstudio haben. Ich fange an mit einer Mischung aus Intervalltraining auf dem Laufband und Crosstraining für unter anderem die Arme. Oft haben die Fitnessstudios in Hotels nur schwere Gewichte, darum nehme ich immer meine eigenen 2 kg-Gewichte im Koffer mit. Auf dem Hotelzimmer arbeite ich an meinen Bauchmuskeln und mache Pilatesübungen.“

Gibt es eine Person, mit der du gerne trainierst? Oder trainierst du lieber alleine?
„Ich trainiere immer alleine. Allerdings mache ich zweimal die Woche ein EMS-Training mit meinem Personal Trainer in Hamburg. Davon kriegt man den perfekten Po :-)!“

Sylvie Sport 02
Aber auch bei dir kommt es sicher mal vor, dass du nicht so motiviert bist, Sport zu machen. Wie motivierst du dich dann?
„Schicke Sportkleidung motiviert wirklich sehr! Wenn ich tatsächlich mal einen kleinen Tiefpunkt habe, mache ich zwei Tage Pause, dann kommt die Lust auf Sport schon ganz von selbst wieder.“

Welche Ausrede verwendest du am häufigsten, um dich vorm Sport zu drücken? Da hast du doch sicher auch eine!
„Meine Ausrede ist, dass der Körper auch mal Ruhe braucht. Ich bin extrem diszipliniert und gönne mir selten Pausen, und dann ist es auch gut, wenn ich mir das selbst sage.“

Wie belohnst du dich selbst nach einem Workout? Gesunde Variante und kleine Sünde?
„Ich esse viel, regelmäßig und gesund. Ein Stück Obst oder Fisch ist eine leckere Belohnung nach einem guten Workout. Meine kleine Sünde? Apfelkuchen oder ein Eis. Ich stehe mehr auf Süßes als auf Herzhaftes.”

Sylvie Sport 04
Du tanzt gerne, auf welche Songs fährst du im Moment so richtig ab?
„Sugar von Robin Schulz und Style von Taylor Swift. Dazu kann man super tanzen.“

Und, hast du auch Lust auf ein gutes Workout? Die Sylvie Sport Collection ist hier online erhältlich.

Comments