Bh hacks

Fast jede Frau trägt ihn: den BH! Manchmal geht es nicht mit, aber auch nicht ohne ihn.. Deshalb haben wir 7 praktische BH Hacks für Dich aufgelistet. Hier sind unsere Tipps & Tricks!

1. Neuer BH? Schließe den BH mit dem Häkchen für die lockerste Einstellung.
Durch das (häufige) Tragen des BHs können sich die Bänder im Laufe der Zeit etwas ausdehnen. Wenn Du den BH mit dem Häkchen für die lockerste Einstellung schließt, kannst Du ihn später, wenn er lockerer sitzt, immer noch straffer machen. So kannst Du ihn länger tragen!

2. Verwende einen Fashion Clip um die BH-Träger vorübergehend zusammenzuhalten.
Ideal, wenn Du ein Racerback Shirt oder Kleid tragen möchtest. Dann brauchst Du kein Geld für einen Racerback BH auszugeben. Du hast keinen fashion clip? Dann tut’s auch eine Büroklammer.

3. Schneiden die BH-Träger an den Schultern ein? Verwende BH-Trägerkissen aus Silikon!
Nichts ist lästiger als einschneidende BH-Träger! Nun sieht man im Internet viele Hacks mit Slipeinlagen (?!) als Hilfsmittel, aber wusstest Du, dass es auch BH-Trägerkissen aus Silikon gibt? Diese Kissen legst du Dir auf die Schulter und schiebst die Träger darüber. Problem gelöst!

4. Verwende ein Waschnetz, damit Dein BH in der Wäsche länger schön bleibt.
Am besten wäre es, den BH mit der Hand zu waschen, aber dazu hat man nicht immer Zeit (oder Lust). Verwende also immer ein Waschnetz für Deinen BH, wenn Du ihn mit der Maschine waschen willst. Auf diese Weise wird weder Dein BH noch die andere Wäsche beschädigt.

5. Verwende einen normalen BH als trägerlosen BH.
Ist Dein trägerloser BH in der Wäsche? Dann kannst Du auch einen normalen BH trägerlos tragen (vorausgesetzt, die Träger sind abnehmbar). Wie? Löse die BH-Träger von den Körbchen und lasse sie im Rücken herunterhängen. Nimm sie dann kreuzweise nach vorne und hake sie dann hinten fest.

6. Zaubere ein wunderschönes Dekolleté mit einem Klebe-BH!
Wenn Du keine push-up pads hast, dann verwende Deinen Klebe-bh als BH-Polster für einen Push-up Effekt!

7. Du trägst gern ein Bralette, möchtest aber nicht, dass Deine Brustwarzen sich im Shirt abzeichnen? Verwende Nipple Covers!
Nipple Covers werden meistens verwendet, wenn man unter dem Kleid keinen BH tragen möchte, aber man kann sie auch zur Lösung des obigen Problems verwenden. Option: Verwende die Polster aus Deinem Bikini, falls Du sie herausnehmen kannst!