Bademoden Guide

Welche Bademode passt zu Deiner Figur?

Willkommen Sommerzeit! Wie haben wir Dich doch vermisst. Aber was tragen wir diesmal am Strand? Dieser Bademoden Guide hilft Dir die süßeste Bademode für Deine Figur zu finden. Jeder Körper ist einzigartig und deshalb haben wir Tipps aufgestellt für die 5 bekanntesten Figurtypen. Und keine Sorge, ein Guide ist nur eine Inspiration. Du solltest in jedem Fall genau die Bademode tragen, in der Du Dich am wohlsten fühlst. Und nur weil Du nicht eine bestimmte Figur hast, kannst Du natürlich trotzdem den Bikini Style Deiner Wahl tragen. Also lass‘ Dich von uns inspirieren und genieße den Sommer!

bezaubernde Birnen-Figur

Hast Du eine birnenförmige Figur? Lies mehr über zierliche Schultern und schmale Hüften, Hüften die breiter sind als die Schultern und voluminösere Oberschenkel. Versuche Deine oberer Körperhäfte zu betonen! Trage ein trägerloses (Bandeau-)Bikinitop sodass Deine Schultern breiter erscheinen. Oder wähle ein Top mit strahlenden Farben und/oder Muster. Bist Du ein wenig unsicher mit Deiner unteren Körperhälfte? Wähle einen hoch geschnittenen Bikinislip (high waist). Dies wird Deine Hüften schmaler erscheinen lassen und sofern notwendig Deinen Bauch bedecken. Eine andere Option, die immer wirkt, ist das Tragen eines Pareros!

jetzt bademode kaufen

Attraktiver Apfel

Bist Du mit dünnen Beinen gesegnet oder hast Du schmale Hüften? Und ist Dein Oberkörper möglicherweise kürzer und voluminöser? Dann hast Du eine apfelförmige Figur. Wähle einen low rise Bikinislip oder einen hoch geschnittenen Bikinislip. Ein low rise Bikinislip wird Deine oberer Körperhälfte optisch verlängern und hightlighten. Letztes wird Deine Beine noch länger aussehen lassen! Möchtest Du Deinen Bauch gerne verstecken? Wähle einen Badeanzug oder Tankini mit Plissee an der Taille. Das Plissee wird Deiner oberen Körperhälfte mehr Volumen geben und hebt die schmalste Stelle Deiner Taille hervor.

jetzt bademode kaufen

Sinnliche Sanduhr

Hast Du eine schmale Taille, breitere Hüften und Schultern? Dann hast Du eine super feminine Sanduhr-Figur. Hebe Deine Taille und Schultern mit einem wunderschönen Halter Bikinitop hervor. Hast Du eine größere Cup-Größe? Achte darauf, ein Bikinitop mit genügend Halt zu wählen. Ein Bügel-Bikinitop mit geraden Bändern wäre eine super Option! Wähle eine monotone Farbe um Deine oberer Körperhälfte kleiner wirken zu lassen aber gib Deinem Look einen verspielte Überraschung, indem Du ein Top mit Applikationen wählst.

jetzt bademode kaufen

Atemberaubende Athletin

Hast Du einen schmalen Körperbau mit dezenten Kurven? Dann hast Du eine atemberaubende Athletin-Figur. Du könntest mehr exzentrische Bikini's tragen, um Deiner Figur mehr Form zu geben. Wähle zum Beispiel ein Top mit Rüschen und einem Muster, um Deine oberer Körperhälfte voller aussehen zu lassen. Oder wähle ein Triangel Top (mit extra Polsterung), um mehr Volumen zu kreieren. Um Deine Hüften zu zeigen, könntest Du einen low rise Bikinislip mit Bändern zum schnüren wählen. Deine Hüften werden definitiv kurviger aussehen!

jetzt bademode kaufen

Inverted Triangle

Sind Deine Schultern breiter als Deine Hüfte? Und bist Du obenrum etwas fülliger als untenrum? Dann hast Du möglicherweise die Figur eines umgekehrten Dreiecks! Du kannst Deine Figur ausbalancieren, indem Du die Aufmerksamkeit ein wenig mehr auf den unteren Teil Deines Körpers legst. Beispielsweise mit hellen und bunten Farben des Bikinislips und einer schlichteren oder dunkleren Farbe für Dein Bikinitop. Oder Du wählst Bikinislips mit super süßen Details sowie Fransen. Wenn Du eine etwas größere Körbchengröße trägst, ist es wohlmöglich bequemer ein Bikinitop mit ausreichend Support zu tragen. Such‘ Dir hierfür am besten Bikinitops mit Bügeln oder vorgeformte Bikinitops aus.

jetzt bademode kaufen