Schwangerschaft Unterwäsche

Was ist Schwangerschaftsunterwäsche?

Schwangerschaftsunterwäsche ist Unterwäsche, die speziell für Schwangere entworfen wurde. Sie ist aus weichen Stoffen mit Stretch gefertigt, sodass sie sich dem wachsenden Bauch anpasst. Schwangerschaftsunterwäsche sorgt also für Tragekomfort! Aber wusstest Du, dass Du in der Schwangerschaft ruhig auch normale Unterwäsche tragen kannst? Solange sie noch bequem sitzt, ist das kein Problem. Wenn Du Beschwerden bekommst, kannst Du immer noch auf spezielle Schwangerschaftsunterwäsche umsteigen. Finde heraus, welche Unterwäsche Du problemlos als Schwangerschaftsunterwäsche tragen kannst!

Welche Schwangerschaftsunterwäsche brauche ich?

Das Wichtigste ist, dass Deine Unterwäsche bequem sitzt! Deshalb solltest Du gut auf das Material der Unterwäsche achten. Ist Deine Unterwäsche aus weichen Stoffen gefertigt? Und vor allem: Enthält sie Stretch? Dann kannst Du sie prima weiterhin tragen! Zu den verschiedenen Stilen haben wir hier ein paar Tipps für Dich:

Tipp: Trage am besten Slips, die mindestens eine Größe größer sind als Deine normale Slipgröße. So hat Dein Bauch Platz zum Wachsen.

Hipsters

Hipsters sind gut als Schwangerschaftsunterwäsche geeignet. Weil sie tief auf der Hüfte und somit unter Deinem Babybauch sitzen, drücken Hipsters nicht unangenehm am Bauch.

jetzt hipsters kaufen

Strings

Wenn Du Strings immer noch bequem findest, kannst Du sie auch in der Schwangerschaft tragen. Am besten sind tief geschnittene Strings, die unter dem Bauch sitzen. Je nachdem wie schnell Dein Bauch wächst, kannst Du anfangs sogar noch Deine normalen Strings tragen.

jetzt strings kaufen

Nahtlose Unterwäsche

Wie der Name schon verrät, haben nahtlose Slips keine Nähte, wodurch sie super für die Schwangerschaft geeignet sind. Weil sie keine Nähte haben, die drücken könnten, sind nahtlose Slip total bequem!

jetzt Nahtlose Unterwäsche kaufen

Welche Schwangerschaftsunterwäsche trägst Du nach der Geburt?

Deine eigene Unterwäsche

Im Prinzip nimmt Dein Körper nach der Geburt langsam wieder seine alte Form an. Sobald Deine eigene Unterwäsche wieder bequem sitzt, kannst Du sie also wieder tragen. Auf Strings solltest Du aber noch eine Weile verzichten. Die sind wegen der Wochenbett-Binden nicht so praktisch.

Slips mit hoher Taille

Nach der Geburt bevorzugst Du wahrscheinlich Unterwäsche, die Deinem Bauch etwas mehr Halt bietet. Dafür sind Slips mit hoher Taille ideal. Probiere einfach mal aus, ob Du sie bequem findest. Sie stützen Deinen Bauch nämlich viel besser, weil sie meistens bis über den Bauchnabel gehen.

Jetzt hoher taille slips kaufen

Boxers

Boxer sind für die Zeit nach der Geburt auf jeden Fall eine gute Idee! Vor allem zu Beginn, wenn Du noch Wochenbett-Binden tragen musst. Weil Boxer wie eine Hose sitzen, passen die Binden gut hinein.

jetzt boxers kaufen

In der Schwangerschaft und nach der Geburt empfiehlt sich außerdem ein Schwangerschafts- oder Still-BH. Deine Brüste werden sich nämlich auch sehr verändern und (wahrscheinlich) größer werden. Fährst Du in der Schwangerschaft in Urlaub? Lies hier unsere Tipps dazu, welche Schwangerschaftsbademode Du dann am besten trägst!